Bechstein, Ludwig
NameBechstein, Ludwig
Andere Namen C. Bechstein ; L. Beckstein ; C. Beckstein ; Ludvig Bechštejn ; Ljudvig Bechštejn ; Ludvig Bechštajn ; Lindvigas Bechṡteinas ; L. Behhishutain ; Louis Dupontreau ; L. Bechstein ; L. B. ; D. G. Th. Legis ; C. Bechstein ; 루드비히 베히슈타인
VerweisformenBechstein, C.; Beckstein, L.; Beckstein, C.; Bechštejn, Ludvig; Bechštejn, Ljudvig; Bechštajn, Ludvig; Bechṡteinas, Lindvigas; Behhishutain, L.; Dupontreau, Louis; Bechstein, L.; L. B.; Legis, D. G. Th.; Bechstein, C.; 베히슈타인, 루드비히
Geschlechtmännlich
Lebensdatengeb. 24.11.1801, gest. 14.5.1860
LandDeutschland
Weitere OrteWirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: München
Wirkungsort: Meiningen
BiografieHistoriker, Schriftsteller, Märchen- und Sagensammler; Apothekerlehre in Arnstadt (1818-1821); Studium der Philosophie, Geschichte und Literatur in Leipzig (1829) und München (1830); Bibliothekar Herzog Bernhards von Sachsen-Meiningen (1831), Leiter der Herzoglichen öffentlichen Bibliothek (1833) in Meiningen; Gründer des Hennebergisch-altertumsforschenden Vereins (1832 ); Leiter des Hennebergischen Archivs (1848)
Dt. Schriftsteller
Verwandtschaftliche BeziehungenBechstein, Reinhold; Bechstein, Ludwig
SystematikPersonen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
GND-DatenBechstein, Ludwig  
Dokumente
Einen Kommentar schreiben →Bechstein, Ludwig