Go to page

Bibliographic Metadata

Description

Chromolithographie. Darstellung eines großen Mörsers (wahrscheinlich eine „Dicke Bertha“). Rechts unten signiert mit „Fr. Xav. Kuczera“. Die Datierung kann auf 1914/15 eingegrenzt werden, da die „Dicke Bertha“ im späteren Kriegsverlauf ihre militärische Bedeutung einbüßte und damit wohl auch ihre Eignung zu „Werbezwecken“. Folglich handelt es sich wohl um einen Druck zur Bewerbung einer der ersten drei Kriegsanleihen im September 1914, März 1915 oder September 1915.

License
Public Domain Mark 1.0Creative Commons Public Domain Mark 1.0 International License