Seite

Deutſchland darf nicht raſten, roſten! Und der Krieg verurſacht Koſten Rings von blödem Haß umfaucht,

Geld, Geld, Geld. Wild bedroht von ater Welt,

Turmhoch überm Geldeswert Wehrt ſich Michel und er braucht

Steht der Zweck: Für Haus und Herd!

Zeichnet Bringbomlifu

Seht John Bull, der höhniſch globt Und mit ſeinem Mammon probt. In der Bruſt den U-Bootſchrecken, Steht er hinter vollen Säcken.

Seht die andren Feinde lungern! Hoffen Michel auszuhungern, Rufen ſpöttiſchen Geſichts: Michel iſt ein Habenichts!

Michel Senft: ,, Was ſoll das heißen? Kerls, Euch wird das Mäuslein beißen!" Michel hat ſich flugs erinannt Und an Deutſchlands Volk gewandt.

Michel rief-- und alle kamen Deutsche! raus mit Euren Krötert

Die uns nach der Gurgel langen, Und ſie zeichneten im Nu, ( Schützet feine Krankheit vor)-

Laſſen keine andre Wahl Bürger, Bauern, Jungens, Damen, Denn das Land hat ſie vonnöten,

Sechsmal iſt es gut gegangen, Einer riefs dem andern zu: Und der Feind ſteht vor dem Tor.

Hoffentlich auch dieſesmal. Ins umdräut ein Wald von Streitern

Helft uns ohne Geiz und Bangen Unerbittlich, unbeirrt;

Gegen eine Überzahl- Nicht am Gelde darf es ſcheitern,

Sechsmal iſt es gut gegangen, Daß dem Lande Rettung wird.

Schafft es auch noch dieſesmal.

13,1 Milliarden

Seht! John Bull, den Rattenfänger, Unſer reichliches Ergebnis

Nächſtens mit zernagten Lippen Wird das Antlitz lang und länger. Blieb ihm ſchmerzlich als Erlebnis!

Hodt er ſtumm auf ſeinen flippen, Kriegsanleihe Nummer Sechs Damals ſank er ſtarr und ſteil

ünd es wird ihm matt und ſchwach War' ihm ſchon ein Quell des Schrecks. Auf ſein Sides Hinterteil.

Wie dem Kreis auf jenem Dach. Deutſchland darf nicht raſten, roſten!

Zaſter, Pinke, Möpſe, Moos, Und der Krieg verurſacht Koſten.

Danach iſt die Nachfrag' groß, Pimperlinge, Snöppe, fröten,

Gebt dem Herzen einen Stoß- Draht und Ache und Moneten,

Los! Verſe von Gottlieb, Zaſter, Pinke, Möpſe, Moos- Turmhoch überm Geldeswert

Herausgegeben Zeichnungen von

und gedruckt Louis Oppenheim. Danach iſt die Nachfrag' groß. Strahlt der Zweck: Für Haus und Herd!

von B. Heller, München

7 Anleihe

1917