224 IX . Die Chemie vvr der Trennung in ihre beiden Hauptbestandteile .
die schon 1803 von dem jungen Schweden Berzelius und seinem
Landsmanne W . Hisinger ( 1766 — 1852 ) gemeinschaftlich aus¬
geführt worden war uud gleicherweise die Zersetzung von Salzen
durch den Voltastrom zum Ziele gehabt hatte . Es hat zwar
Davy selbst vou diesen seinen Vorgängern niemals so , wie es
billig gewesen wäre , Notiz genommen . Freilich ist auch uicht zu
leugnen , daß er , der nicht wie Berzelius auf kleine Verhältnisse
beschränkt war , seine Untersuchungen auch in einem Maße variieren
und verallgemeinern konnte , daß dadurch allein bereits wertvolle
Ergebnisse verbürgt erschienen . Berzelius hatte iu seiner Armut
sich selber eiue Säule aus Kupserplatten aufgebaut ; Davys
Batterieen andererseits kouute kein noch so konsistenter Körper
Widerstand leisten , uud uachdem sogar das Glas aufgelöst worden
war , durfte er sich auch an die Alkalien wagen , um zu sehen , ob
sie , die bisher allen Versuchen Trotz geboten hatten , sie in Ur -
bestandteile zu Zerfällen , selbst der Voltaelektrizität gegenüber ihre
Sprödigkeit bewahren würden . Nach mehreren gelungenen Vor¬
versuchen wurde geschmolzenes Ätzkali dem Strome ausgesetzt , uud
da bildeten sich denn kleine metallische Kugeln , die an der Luft
unter namhafter Lichtentwickluug verbraunten . Es war nicht leicht ,
diese Stoffe in festerem Zustande zu erhalten , um sie für sich
untersuchen zu können , aber Davy machte auch dies möglich und
stand zwei nenen , bisher noch unbekannten Substanzen gegenüber ,
denen er die Namen Pvtassium nnd Sodium beilegte . Die¬
selben fanden zuerst Anklang ; in einem Briefe A . v . Humboldts
an Pictet vom 26 . Mai 1808 wird Gay - Lussac als „ Potasche " ,
L . I . Thenard ( 1777 — 18S7 ) als „ Soda " , Berthollet als
„ Ammoniak " bezeichnet , weil von letzterem auch eine als besonders
wertvoll geltende Untersuchung des Ammoniums herrührte . Man
bedürfte , wie natürlich , einiger Zeit , um über das Wesen der von
Davy dargestellten Körper Klarheit zu erhalten . Davy erblickte
in den Alkalien Metalloxyde und in seinem Potassium und Sodium
eben die entsprechenden Metalle , wogegen Gay - Lussac und
Thenard zuerst an Wasserstoffverbindnilgen dachten und erst nach¬
träglich auch ihrerseits zu der ersterwähnten Ansicht übergingen .
Die beiden Alkalimetalle , deren Elementarnatnr bald nicht mehr